Kleiner Drohnenführerschein

Heute habe ich erfolgreich den „EU-Kompetenznachweis A1/A3“ abgelegt. Nun muss ich nur noch darauf warten, dass mir eine „UAS-Betreiber-Nummer (e-ID)“ zugeteilt wird und diese dann als Aufkleber produzieren lassen und auf die Drohne kleben.

Meine Drohne ist in den letzten zwei drei Jahren mit Abstand das Gadget, dass mir am wenigsten Spaß macht. Aufgrund der ganzen Vorschriften und Verbote und der wirklich sehr sehr wenigen Möglichkeiten überhaupt fliegen zu können, ist es einfach nur ein Krampf. Heute würde ich mir das Geld sparen.

Leser-Interaktionen

Sag was dazu:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.